Aktuelles/Termine

Heute vor 70 Jahren – Tod und Verwüstung in Erdorf

am .

 

 

Heute vor 70 Jahren – Tod und Verwüstung in Erdorf 

Im Zweiten Weltkrieg wurden ab Mai 1944 Bahnhöfe und Züge von Jagdbombern und Tieffliegern angegriffen. Einige Monate später waren es ganze Bomberverbände, die Verwüstung und Tod in die Eifel und auch Erdorf brachten. 

So auch heute vor 70 Jahren  -am Sonntag, dem 17.12.1944 – entlud eine Bomberstaffel ihre todbringende Last über Erdorf. 

5 Erdorfer Bürger verloren am 17.12.1944 ihr Leben: Johann, Magdalena und Hildegard Thielen  aus der Mühlenstraße und Adam und Elisabeth Esch aus der Bonner Straße ( früher Hauptstraße ) starben nach Bombentreffern in ihren Häusern. Viele Bürger wurden verletzt und die Häuser zerstört oder beschädigt. Auch deutsche Soldaten, die sich ebenfalls in Erdorf aufhielten, wurden Opfer des Bombenangriffs.

Diese Zeilen im Gedenken  an den heutigen Tag vor 70 Jahren und ihrer Opfer.

Werner Becker