Aktuelles/Termine

Jahresrückblick 2014

am .

 

Zum Ende eines Jahres steht naturgemäß immer ein Jahresrückblick an.

Der Ortsbeirat Bitburg-Erdorf hatte sich im vergangenen Jahr zu 11 Arbeitsbesprechungen, einigen Ortsterminen und 3 öffentlichen Sitzungen zusammengefunden.

Die Teilnahme am Pilotprojekt „Dorfcheck Zukunft“ konnte beendet werden und viele Handlungsfelder für die nächsten 15 Jahre deklariert werden. Die Bürgerinformationsveranstaltung fand am 03.02.2014 statt. Hierdurch soll unser (Er)Dorf – auch aufgrund der Herausforderungen der demografischen Entwicklung - zukunfts- und überlebensfähig gestaltet werden. Es gilt nunmehr für die nächsten Jahre die Handlungsfelder im Detail zu beraten und successive umzusetzen.

Die Bürgerbefragung hat uns hierbei wichtige Erkenntnisse gebracht und die Ergebnisse sind auch in die Prioritätenliste bis zum Jahre 2019 eingeflossen.

Im Rahmen des „Dorfchecks Zukunft „ und auch aufgrund der Rückantworten der Bürgerbefragung wurde das Bürgercafe hoch priorisiert. Die Gespräche und Beratungen wurden aufgenommen und werden in 2015 fortgeführt.

Das Oberverwaltungsgericht Koblenz hatte kleinere Mängel im Bebauungsplan festgestellt, die in 2014 im Rahmen der zu beachtenden Verfahrensschritte  geheilt werden konnten.  Seit dem 01.10.2014 ist der Bebauungsplan „Auf der Acht „  rechtskräftig und es wurden die vorbereitenden Maßnahmen für die Erschließung des 1. Bauabschnittes in die Wege geleitet.

Am 18.07.2014 fand der Spatenstich für die Modernisierung der Verkehrsstation Bahnhof Bitburg-Erdorf statt und die Arbeiten gehen zügig voran. Im Rahmen der Modernisierung werden  ca 2,5 Millionen Euro investiert.

Die Arbeiten für die Einfassungen der denkmalgeschützten  Kreuzwegstationen konnten durch die Kapellenfreunde beendet werden. Die Kapellenfreunde feierten ihr 10jähriges Bestehen und richteten aus diesem Anlass auch das Laurentiusfest aus.

Die Erdorfer Grundschulkinder durchliefen die zweitausendjährige Geschichte ihres Heimatdorfes in 90 Minuten.

Die förderfähigen Maßnahmen beim Projekt „Kylltal –Natur trifft Tourismus/Kultur“ konnten fristgemäß fertiggestellt werden. Eine Sandsteinmauer wurde im wesentlichen in Eigenleistung  von Erdorfer Bürgern auf dem Dorfplatz „Auf der Lay“ fertiggestellt. Sowohl am Dorfplatz und Laurentiusplatz sind noch Restarbeiten/Bepflanzungen  im Frühjahr 2015 angedacht und am Kylltalprojekt wird noch eine Sandsteinmauer in Eigenleistung durch Erdorfer Bürger  errichtet.

Bevor die Küche im Bürgerhaus renoviert und eine neue  Küchenzeile installiert wurde, hatten die Erdorfer Vereine den Dachboden entrümpelt und verschiedene Reparaturen und Grundreinigungen im Rahmen eines Aktionstages im Bürgerhaus durchgeführt. Für das Bürgerhaus wurden des weiteren 6 neue Tische und 40 gepolsterte Stühle angeschafft.

Aufgrund vieler Bauprojekte in privater, kirchlicher und öffentlicher Hand konnte man in 2014 viele Gerüste, Baumaschinen und Kräne in Erdorf sehen.

Im Rahmen des Workshops „ Sind wir in Erdorf vorbereitet? „ beschäftigte sich eine Arbeitsgruppe aus Mitgliedern der Feuerwehr und Ortsbeirat zunächst mit den Klimaveränderungen und Auswirkungen bei Hochwasser und Starkregen und es wurde zunächst eine Bestandsanalyse gemacht, die Schwachpunkte erörtert und Handlungsfelder deklariert, die bereits teilweise umgesetzt  bzw angestossen wurden.

Die Erdorfer Bürger, Gruppen und Vereine waren im vergangenen Jahr wieder sehr aktiv und innovativ. Seien es die vielen Eigenleistungen, verschiedenen Festveranstaltungen –auch im Rahmen der Brauchtumspflege – bis hin zu der Vergissmeinnichtaktion der Messdiener zum Volkstrauertag.

Die Kommunalwahlen standen im Mai an und es konnten 2 neue Ortsbeiratsmitglieder begrüßt werden.

Für das Jahr 2015 stehen u.a. folgende Projekte/Maßnahmen an :

- Fertigstellung der Modernisierung der Verkehrsstation Bahnhof Bitburg-Erdorf

- Sandsteinmauer am Kylltalprojekt

- Fertigstellung „Dorfplatz Auf der Lay“ und Laurentiusplatz

- Erschliessungsbeginn Neubaugebiet „Auf der Acht „

- Investitionen im Bürgerhaus

- Erneuerung des Vorplatzes am Friedhof und Reparaturen an der Friedhofstreppe

- Erneuerung der Zaunanlage am Parkplatz Kalkstraße

- Handlungsfelder des Dorfchecks ( u.a. Bürgercafe )

Allen Erdorfer Bürgern, die sich in verschiedener Art und Weise für unser Erdorf im vergangenen Jahr eingebracht haben, gilt mein herzlichster Dank.

Werner Becker

Ortsvorsteher