Aktuelles/Termine

Neues vom Baugebiet und der "Anschluss in die Zukunft"

am .

IMG 3380

 

 

Nach der Anhörung durch den Ortsbeirat hat der Bauausschuss der Stadt Bitburg die Grundstückspreise für das Neubaugebiet „Auf der Acht“ beschlossen.

Hierüber kann ich derzeit nichts berichten, da es eine nichtöffentliche Sitzung war. Es kann aber bereits gesagt werden, dass die Grundstückspreise aufgrund des guten Ausschreibungsergebnisses  wesentlich unter den kalkulierten Preisen liegen werden und auch erheblich günstiger gegenüber den derzeitigen Baugebieten in der Stadt ausfallen. Der Stadtrat beschliesst letztendlich die Preise in der Sitzung am 03.03.2016.

Am 18.02.2016 fand die Einweisung für die Erschließung des Baugebietes mit der ausführenden Baufirma und den beteiligten Firmen/Behörden statt.

In ca 3 Wochen werden die Baumaßnahmen beginnen. Zuerst wird die Linksabbiegespur, das Regenrückhaltebecken und der Entwässerungsgraben oberhalb des Baugebietes angelegt, bevor dann die Bauarbeiten an der Erschließungsstraße „In der Reusch“ ausgeführt werden.

Während der Bauarbeiten an der Linksabbiegespur wird auf der Bundesstraße eine Ampelregelung eingerichtet, da diese dann nur einspurig befahrbar ist. Die Besucher des Friedhofes müssen dann bei der Ausfahrt auf die Bundesstraße besondere Vorsicht walten lassen.

Während der Baustelleneinweisung hat die Telekom auch noch ein Highlight ausgepackt. Das Neubaugebiet wird mit modernster Glasfasertechnik (Fiber to home ) bedient. Die Telekom spricht bei diesem modernen Glasfasernetz mit Downloadraten von mindestens 100Mbit/s von dem „Anschluss in die Zukunft“.