Aktuelles/Termine

Naturgefahren erkennen - Elementar versichern

am .

Udo 2002 7

 

Naturgefahren erkennen – Elementar versichern

Im Rahmen des Erdorfer Hochwasserschutz- und Starkregenkonzeptes wurde die Bürgerinformation zur Elementarschadenversicherung angeregt.

Das rheinland-pfälzische Umweltministerium berichtete, dass grundsätzlich nur derjenige auf staatliche finanzielle Hilfe hoffen kann, der sich gegen Elementarschäden  nicht versichern konnte.

Die Elementarschadenversicherung ist eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrer Hausrat- und Wohngebäudeversicherung, denn dort sind – neben Feuer und Leitungswasser – nur die Naturgefahren Sturm und Hagel versichert.

Es liegt in der eigenen Verantwortung, sich zu informieren und zu handeln. Das Umweltministerium rät, sich an den Versicherer oder die Verbraucherzentrale zu wenden um festzustellen, ob ihr Haus und Hausrat gegen die Naturgefahren ausreichend abgesichert ist oder neu versichert werden kann.

Die „Elementarschadenkampagne“ ist eine gemeinsame Initiative des Umweltministeriums, des Wirtschaftsministeriums, der Versicherungswirtschaft und der Verbraucherzentrale und hilft, dass die finanziellen Folgen im Schadensfall verkraftbar bleiben.