Bauen & Wohnen in Bitburg-Erdorf

Das-neue-Baugebiet-Bitburg-ErdorfDer Stadtteil Bitburg- Erdorf liegt im idyllischen Kylltal in der wunderschönen Eifel. Die planerischen und verwaltungstechnischen Vorbereitungen zur Erschließung eines neuen Baugebietes, im ersten Bauabschnitt (Planstraße A) mit 19 Baustellen, stehen vor dem Abschluss.

Erdorf hat 550 Einwohner und verfügt über die beste verkehrliche Infrastruktur von allen Bitburger Stadtteilen mit eigenem Bahnhof an der Eifelstrecke Köln- Trier. Es bestehen gute Busverbindungen in das Mittelzentrum Bitburg (5 km).

Der Autobahnanschluss an die A60 Belgien - Prüm –Wittlich ist in weniger als 5 Minuten zu erreichen.

Die Ortslage ist von Feldern und Wäldern umgeben, die zu Wanderungen und Entdeckungsreisen in die Natur einladen.

Durch die unmittelbare Nähe zu Bitburg bietet der Stadtteil eine angenehme und gute Wohnqualität. Schulen, Kindergärten, Ärzte, Krankenhaus, Einkaufsmöglichkeiten, sportliche und kulturelle Angebote sind in Bitburg und teilweise auch in Erdorf vorhanden.

Erdorf kann mit örtlichen und internationalen Rad- und Wanderwegen und vielen Kulturdenkmälern aufwarten.

Das-neue-Baugebiet-ErdorfDas Neubaugebiet „Auf der Acht“ mit 19 sehr schönen und sonnig gelegenen Baustellen befindet sich in zentraler Ortslage; die Bahn- und Busstation ist fußläufig in 3 Minuten zu erreichen.

Reservieren Sie sich jetzt ein Grundstück.

Erschließungsbeginn wird im Spätsommer 2015 sein; Baureife ab Spätsommer 2016. Die Grundstücke werden eine Fläche zwischen 500 m² und 600 m² haben und zwischen 95,00 € und 103,00 € pro Quadratmeter kosten.

Nähere Informationen bei:

Ortsvorsteher Werner Becker, Tel.: 06561 7515
Stadtverwaltung Bitburg Herr Jänchen, Tel.: 06561 6001312
www. bitburg-erdorf.de  
www.bitburg.deWerbetafel Auf der Acht