Jagdgenossenschaft

Jagdgenossenschaft Bitburg-Erdorf

Gründung: 19.01.1976
Name: Jagdgenossenschaft Bitburg-Erdorf
Sitz: Bitburg
Rechtsnatur: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Aufsichtsbehörde: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm in Bitburg als "Untere Jagdbehörde"

Aufgabe:

Die Jagdgenossenschaft hat vor allem die Aufgabe, dass ihr zustehende Jagdausübungsrecht im Interesse der Jagdgenossen zu verwalten und zu nutzen, sowie für den Ersatz des den Jagdgenossen entstehenden Wildschadens zu sorgen. Unter anderem handelt es sich dabei um die Verpachtung des Jagdbezirks sowie die Verwendung des Reinertrages der Jagdnutzung

Vorstand:

Jagdvorsteher: Hilarius Esch
1. Beisitzer und ständiger Vertreter: Simon Esch
2. Beisitzer und Kassenverwalter: Stefan Schmitz 
Stellvertreter des 1. Beisitzers: Walter Mayer 
Stellvertreter des 2. Beisitzers: Thomas Knauf