Fischereigenossenschaft

FischereigenossenschaftFischereigenossenschaft Bitburg-Erdorf

Gründung: 19.01.1976
Name: Fischereigenossenschaft Bitburg-Erdorf
Sitz: Bitburg
Rechtsnatur: Körperschaft des öffentlichen Rechts
Aufsichtsbehörde: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm in Bitburg als untere Fischereibehörde

Aufgabe:

Verpachtung der Fischerei und Erfüllung der Hegepflicht; Festlegung der Bedingungen für den Abschluss von Fischereipachtverträgen sowie darüber, welche Gewässer oder Gewässerteile genutzt werden sollen. Interessenvertretung der Mitglieder

Fischereigebiet: gemeinschaftlicher Fischereibezirk der Stadt Bitburg an der Kyll von der Banngrenze Wilsecker/Erdorf bis Banngrenze Mötsch/Hüttingen/Kyll

Vorstand

Vorsitzender: Hilarius Esch
Stellvertretender Vorsitzender: Simon Esch

Beisitzer: Frank Bauer
Beisitzer und Schriftführer: Reinhard Esch
Stellvertretender Beisitzerund Schriftführer: Heinz Hoffmann